Rentenversicherung in den Niederlanden

Sie bauen sich eine niederländische Rente auf:

Sie zahlen Ihre Rentenversicherungsbeitrage in den Niederlanden. Somit bauen Sie sich Anspruche auf eine niederländische Rente auf. In den Niederlanden unterscheidet man grundsätzlich zwei Rentenarten, eine sogenannte Staatsrente oder Einwohnerrente (AOW) und daneben sogenannte Betriebsrenten.

Informationen

Jeder Grenzengänger baut sich durch seine Beschäftigung in den Niederlanden pro Jahr 2 % Anspruche auf die Einwohnerrente (AOW) auf. Darüber hinaus müssen Sie Ihre niederländischen Arbeitgeber fragen in wieweit der Aufbau einer Betriebsrente tarifvertraglich geregelt ist. In den ersten 6 Monaten, während Sie in den Niederlanden arbeiten, bauen Sie sich noch keine Betriebsrenten auf. Sie werden somit im Rentenalter 2 Renten beziehen; eine deutsche Rente über die zurückgelegten Beitragsjahre und eine niederländische Rente.