Herzlich willkommen

auf der Internetseite des "Staatlich anerkannten Erholungsortes Bunde".

Bunde, das Tor Ostfrieslands, ist eine liebens- und lebenswerte Gemeinde mit zentraler Lage nahe an den Autobahnen A31 Ruhrgebiet, A28 Oldenburg und A280 Niederlande. Direkt neben der Abfahrt Bunde-West befindet sich das vollerschlossene Gewerbegebiet Bunde-West.

Touristisch, kulturell, aber auch infrastrukturell bietet Ihnen die Gemeinde Bunde ein breites Sepktrum. Hervorzuheben ist besonders die gute sportliche Infrastruktur.

Neben mehreren wohnortnahen Grundschulen gibt es in Bunde auch eine Oberschule. In drei Ortsteilen befinden sich Kindertagesstätten und in Bunde zusätzlich eine Kinderkrippe. In allen fünf Ortsteilen stehen für Veranstaltungen öffentliche Einrichtungen zur Verfügung. 

Neben den steinernen Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, historische Windmühlen, die mittelalterliche Burg "Steinhaus" in Bunderhee, stattliche Gulfhäuser hat die Gemeinde Bunde darüber hinaus auch eine reizvolle Landschaft zu bieten. 

Erleben Sie den ostfriesischen Dreiklang, die Schönheit der verschiedenen Landschaftstypen, vom Meer und der angrenzenden Marschlandschaft über den Bunder Geestrücken bis zum Wymeerster Moor. 

Gerade in unserer schnelllebigen Zeit ist auch der Sinn für das Schöne und das Ruhige Balsam für unsere Seele. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von unserer Landschaft inspirieren. 

Ich wünsche Ihnen angenehme Begegnungen und gute Gespräche in unserer Gemeinde. 

Gerald Sap
Bürgermeister