Julius Club - 15.06.2018 - 24.08.2018

Im Julius Club kannst du die neuesten Bücher lesen, Leute treffen, Veranstaltungen besuchen und Preise gewinnen.
Als Julius-Club Mitglied hast du die Chance 100 neue und spannende Bücher zu entdecken. Abenteuerroman, Tiergeschichte oder Love-Story? Fußball oder Fantasy? Krimi, Spaß oder Historisches? Ganz gleich was du gerne liest, im Julius-Club findest du Lesestoff, der dich zum Lachen, Gruseln, Nachdenken oder Mitfiebern bringt.
Wenn du mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet hast, erhälst du das Julius-Diplom. Ab mindestens fünf gelesenen und bewerteten Büchern gibt's das Julius-Vielleser-Diplom. Ein Abschlussgeschenk bekommst du in beiden Fällen. 

Eine Anmeldung für den Julius-Club bekommst du in unserer Mediothek oder du meldest dich online unter www.julius-club.de an.

Veranstaltungen im Julius-Club

Am 15.06.2018 fand die Auftaktveranstaltung in unserer Mediothek statt. Ab sofort könnt ihr euch für die verschiedenen Veranstaltungen anmelden. 

Am 24.08.2018 um 17 Uhr findet die Abschlussveranstaltung ebenfalls in der Mediothek statt. Es wird eine Grillparty mit Übergabe der Julius-Diplome und der Geschenke geben. 

Jeden Donnerstag trifft sich der Julius-Club um 16:00 Uhr in der Mediothek um über die coolsten, tollsten und spannendsten Julius-Club-Bücher zu sprechen. 

Alle Veranstaltungen findest du in unserem Veranstaltungs-Flyer. 

Infos zum Julius-Club

Lesen ist der Schlüssel zu einer Welt voller Wunder, Wissen und Abenteuer. Das Leseförderprojekt Julius-Club wurde 2007 von der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen initiiert. 
Mit einem vielfältigen und spannenden Sommerferien-Programm möchte der Julius-Club 11-14-Jährigen Spaß am Lesen vermitteln und gleichzeitig die Lesekompetenz, Ausdrucksfähigkeit und das Textverständnis der Kinder und Jugendlichen fördern.
In 50 Bibliotheken in Niedersachsen finden Kinder und Jugendliche dafür die passende Lektüre. 100 top-aktuelle Bücher sind von der unabhängigen Julius-Club-Jury ausgewählt worden. 
In enger Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium un den Schulen streben die Initiatoren an, dass eine Teilnahme am Julius-Club bei Vorlage des Julius-Club-Diploms positiv im Zeugnis vermerkt wird.

Weitere Informationen:

VGH-Stiftung, Telefon: 0511/3603-412 oder 937
Büchereizentrale Niedersachsen, Telefon: 04131-95010

www.julius-club.de