Informationen für Bezieher von ALG II und Neuantragsteller

Wenn Sie Fragen zum Arbeitslosengeld II (ALG II) haben, wenden Sie sich gerne per Email an sozialamt(at)gemeinde-bunde.de oder telefonisch an 04953/809-14.

Wichtige Antragsformulare können auf der Internetseite des Zentrums für Arbeit abgerufen werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Formulare nicht interaktiv sind. D.h. sie müssen ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben werden. Anschließend leiten Sie uns das fertige Formular per Post (oder Haus-Briefkasten) zu.

Wir bemühen uns, Ihre Anträge schnellstmöglich zu bearbeiten.

Auf der o.g. Homepage des Zentrums für Arbeit finden Sie auch allgemeine Informationen, welche Unterlagen dem Antrag beizufügen sind. Je vollständiger Ihr Antrag ist, umso schneller kann die Bearbeitung erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass die Leistungen nach dem SGB II (ALG II) nachrangig sind. D.h. andere Leistungen wie Kurzarbeitergeld, Arbeitslosengeld I usw. sind vorrangig zu beanspruchen. Sollten diese Leistungen jedoch nicht für Ihren Lebensunterhalt ausreichen, können Sie zusätzlich aufstockend ALG II beziehen.