Neuigkeiten aus der Gemeinde Bunde

Breitbandausbau im Landkreis Leer

Bis Ende 2019 wird die EWE sowohl das Verteilnetz ausbauen, als auch Häuser anschließen.

Gefördert durch das Bundesförderprogramm Breitband und die ELER Förderung des Landes Niedersachsen investiert der Landkreis Leer zusammen mit der Gemeinde Bunde auch hier vor Ort massiv in den Breitbandausbau in ausgewählten Bereichen mit einem Versorgungsgrad von weniger als 30 Mbit/s.

In festgelegten Gebieten wird die EWE im Auftrage des Landkreises Leer Adressen an das schnelle Glasfasernetz bringen. Hierfür wird die EWE bis Ende 2019 sowohl das Verteilnetz ausbauen, als auch – soweit Ihre Adresse im Ausbaugebiet liegt und Ihre Genehmigung für den Hausstich vorliegt – Ihr Haus erschließen.

Ob Ihre Adresse im Ausbaugebiet liegt, können Sie durch ausgelegte Karten im Eingangsbereich des Rathauses der Gemeinde Bunde oder auf der Homepage des Landkreises Leer unter der Rubrik Breitbandausbau (https://www.landkreis-leer.de/Wirtschaft-Bauen/Breitbandversorgung) einsehen. 

Weitere Informationen finden Sie im anliegenden Informationsblatt. 

Informationsblatt zum Breitbandausbau