Neuigkeiten aus der Gemeinde Bunde

Projekt zur Kastration, Kennzeichnung und Registrierung von freilebenden Katzen

In der Zeit vom 04. November bis 20. Dezember 2019, findet wieder ein Projekt zur kostenlosen Kastration von verwilderten Hauskatzen statt.

Das Land fördert das Projekt diesmal mit 150.000 Euro. Hinzu kommen wieder Zuschüsse der beteiligten Tierschutzorganisationen, so dass insgesamt ca. 278.000 Euro an Fördermitteln zur Verfügung stehen. 

Teilnehmen dürfen an dem Projekt:

- Tierschutzorganisationen
- Tierheime
- Ehrenamtliche, die Futterstellen obdachloser Katzen betreuen

Die Kastration ist nach vorheriger Anmeldung zwischen dem/der KatzenüberbringerIn von einem/einer in Niedersachsen niedergelassenen TierärtzIn durchzuführen. Das Alter der zu kastrierenden Katzen muss über 4 Monaten liegen.

Flyer Katzzenkastration Kommunen

Flyer Einleger Katzenkastration