Mediothek


Öffnungszeiten

Montag 
10:00 bis 13:00 Uhr & 13:30 bis 17.00 Uhr

Mittwoch 
13:30 bis 17:00 Uhr

Donnerstag
10:00 bis 13:00 Uhr & 13:30 bis 18:00 Uhr

Jetzt auch in Facebook unter Mediothek Bunde erreichbar!

 

Veranstaltungen 2020

BeeBots-Veranstaltung in der Mediothek!

Weil es im Frühjahr so schön war, wiederholen wir die Veranstaltung noch mal am Dienstag, 20. Oktober 2020, 10-12 Uhr, für Kinder von 6-10 Jahren. Der Bee-Bot ist ein kleiner programmierbarer Roboter. Durch die einfache Art der Programmierung können Kinder schon spielerisch verstehen, dass Roboter und Computer keine selbständig denkenden Wesen sind, sondern durch Menschenhand gesteuert werden müssen.

Diese Veranstaltung bietet einen einfachen Einstieg in die Themen Robotik und Programmierung.

Anmeldung sind ab sofort in der Mediothek, telefonisch oder per E-Mail möglich.


Autorenlesung in der DGA Bunde

Am Freitag, 20. November 2020 um 19.30 Uhr stellt Anne Barns

ihren neuen Roman „Eisblumenwinter“ in der DorfGemeinschaftsAnlage, Kellingwold 2 in Bunde vor.

Selbstverständlich gelten für diese Veranstaltung die zu dem Zeitpunkt  aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Beim Betreten der DorfGemeinschaftsAnlage ist einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, dieser darf am Platz abgenommen werden.

Angemeldete Gruppen, bestehend aus maximal 10 Personen, dürfen zusammensitzen.

 

Karten für diese Lesung gibt es ausschließlich im Vorverkauf in der Mediothek Bunde (04953/8983), im Bürgerbüro Bunde (bitte nach telefonischer Terminvereinbarung unter 04953/8090) und bei Buchhandlung Klinkenborg in Weener (04951/2219). Der Kartenpreis beträgt 6,00 €.

Selbstverständlich ist der Eintritt für Vertreter der Presse frei.

 

Zum Inhalt:
Eine Winterliebe zwischen Nord- und Ostsee - Mit ihrer Karamell-werkstatt auf Rügen lebt Pia erfolgreich ihren Traum. Und doch ist sie nicht glücklich. Denn Paul, der Mann, den sie liebt, lebt gut fünfhundert Kilometer entfernt auf der Insel Juist. Als ihre Großmutter sie bittet, sie auf eine Reise zu den Orten ihrer Kindheit zu begleiten sagt Pia zu. Eine Auszeit mit ihrer Oma ist genau das, was sie jetzt braucht. Gemeinsam begeben sie sich auf Spurensuche in die Vergangenheit. Dabei entdecken sie eine Liebesgeschichte, die Zeit und Grenzen überdauert hat - und bis heute nachwirkt.

 

Zur Autorin:
Anne Barns ist ein Pseudonym der Autorin Andrea Russo. Sie schickt ihre Buchheldinnen gerne auf schöne Inseln, z.B. nach Juist, Rügen, oder Norderney.

Deshalb spielt in jedem ihrer Bücher auch ein Rezept eine Rolle. Außerdem verzaubert sie die Besucher ihrer Lesungen mit süßen Leckereien, es gibt dann z.B. hausgemachte Karamellbonbons, salzige Karamellcreme oder Haselnusspaste.

Ihre Geschichten vermischen sich mit dem salzigen Duft des Meeres und zuckersüßen Köstlichkeiten. Anne Barns kocht und backt selber auch sehr gerne.

Neues aus der Mediothek

Das sind einige neue Medien, welche im September in die Mediothek eingezogen sind.

Jetzt vorbei kommen und entdecken!